Unfinden im Wandel der Zeit
Unfinden im Wandel der Zeit

Herzlich willkommen!

Ich freue mich, dass Sie meine Internet-Seite besuchen. Als Ureinwohner von "Üfld", so spricht sich mein Heimatort in fränkisch - in Büchern und Kartenwerken ist er als Unfinden vermerkt - will ich versuchen, Ihr Interesse für meinen Heimatort und die nähere Umgebung zu wecken. Die Website, erstellt 2002, wird sofern möglich, täglich aktualisiert.

 

Alle fotografischen Aufnahmen auf der Internetseite sind von mir wenn nicht anders vermerkt.

 

Natürlich freue ich mich auch über eine E-Mail von Ihnen, die Sie an meine Adresse senden können: gruesseunfinden@t-online.de

 

 

Fotoalbum:

Bilder von Veranstaltungen in Unfinden

 

Klicken Sie hier zum Heilig Abend 2013

Klicken Sie hier zum Kommersabend 150 Jahre GV 1864 Unfinden e.V.

Personen auf Bildern, die einer Veröffentlichung widersprechen möchten, bitte melden.

 

Spruch:

Wer seine Wünsche zähmt

ist immer reich genug.

                                            Voltaire

 

 

Ferienwohnung / Gästezimmer / Unfinden

www.fewo-eva.com

 

Termine ÜFLDER Vereine

 Termine Förderverein Brauhaus Unfinden e.V.
 brauhaus-unfinden.de 

 

  Hofschoppenfest Familie Bornkessel

  02. Juli 2016 um 15 Uhr
 

 Termine Gesangverein 1864 Unfinden e.V.

 Jeden Donnerstag 19:30 Uhr Chorprobe

  im "Schwarzen Adler"

 

  Termine Obst- und Gartenbauverein Unfinden 

  Jahreshauptversammlung am Montag, 14. März 2018

  um 19 Uhr im Gasthof "Schwarzer Adler"

 

 Termine Schützenverein

 sv-unfinden.de

 

 Termine Heckenwirtschaften

  Rausch & Austel
  Königsbergerstraße 10
  Freitag, Samstag u. Sonntag
  Öffnungszeiten siehe www.heckenwirtschaft-unfinden.de
 

 

  Braunreuther

  Schönaustraße 6

  Freitag, Samstag Sonntag
  Offnungszeiten siehe www.weinfranken.eu

  Weinstuben & Heckenwirtschaften - Region HAS+BA - Unfinden

Um Wunder zu erleben muß man an sie glauben.

  Vortrag auf Anfrage.

 Jakobsweg Teil 1 "Der Jakobsweg - mein Weg?"

 von Le Puy-en-Velay bis zu den Pyrenäen 1,5 Std.

 Jakobsweg Teil 2 "Der Weg ist mein Ziel"

 von den Pyrenäen bis Santiago de Compostela 1,5 Std.

 

 Einführung: Geschichte, Kultur und Begegnungen, vertonte Beamer-Diashow. Ich bin den Weg, 1700 km mit weitem Herzen und offenen Augen gegangen. Bereit für das Wesentliche was auch das Wichtigste ist, die Freude an der Schöpfung.

Wetterfenster 29.06.2016;  26. KW

Süd-West

Momentaufnahme

 

Unfinden 285 m über NN
 

Temp.:   14 ° C zum Zeitpunkt der Aufnahme, gemessen im Schatten  1,8 m über Boden, Nord-Ost.

 

 Bewölkung: 4-6/8 wolkig
   

 Luftdruck:  1016 hPa,  Hoch steigend

 

 UV-Index u. Belastung:  3 von 6 Mittel

 Windmessung und
 Beschreibung nach
 Beaufortskala zu
 Land.


 Richtung:  SW  225 °
                  
 Stärke:  2  (6-11 km/h)
   
 Bezeichg: leichte Brise

 

 Auswirkg:  Windfahnen zeigen Richtung an

   Niederschläge in den

   vergangenen 24 Stunden

 

  Regen:  2,0 l/m²

 

 Regenprognose: 10 %  
 

  Parkplatz für Wanderungen auf dem Rennweg (R)
  am "Dornbusch" 
  Richtung Bühl

  oder Goßmannsdorf .

Monatsbild Juni 2016

Türkenbund-Lilie

Lilium martagon

Türkenbund Foto: GeRü

  Kennzeichen:

  Lilienart mit fleischroten, nikenden Blüten, deren 
  Hüllblätter zurückgerollt sind.

 

  Vorkommen: 

  Nur zerstreut in artenreichen, wärmeliebenden Wald-
  gesellschaften des Haßbergtraufes und in alpinen
  Hochstaudenfluren auf Kalkgestein; deshalb im Nor-
  den fehlend.  

 

  Wissenswertes: 

  Die turbanähnlichen Blüten (Name) locken mit ihrem
  Duft Nachtfalter an, die in kolibriartigem Flug vor der
  Blüte schwirren. Insekten, die auf den Perigonblättern
  zu landen versuchen, können sich auf deren öligglatter
  Oberfläche meistens nicht halten. Zur Gefährdung die-
  ser besonders schutzwürdigen und schönen Art tragen
  leider auch die Rehe bei, die offensichtlich Blüten und
  Blätter des Türkenbundes besonders gern äsen. 
 

 

  Quelle:  Kosmos Pflanzenführer (verkürzt)

Druckversion Druckversion | Sitemap
Copyright © by unfinden.de (Gerd Rügheimer)